Benutzer: Passwort: Anmelden   Passwort vergessen?
uww map uww lines
left unten



EagleBurgmann Germany GmbH & Co. KG


Äußere Sauerlacher Str.6-10
D-82515 Wolfratshausen

Postfach 1240
D-82502 Wolfratshausen



E-Mail: katharina.schoensteiner@eagleburgmann.com
Internet: http://www.eagleburgmann.com

Gründung: 1884 Gründung in Dresden als Feodor Burgmann Handelsgeschäft in technischen Artikeln

1947 Eintragung ins Registergericht München Feodor Burgmann jr., Seeleiten/Starnberger See. Beginn Packungsfabrikation

1951 Verlegung nach Wolfratshausen

1962 Entwicklung und Bau von Gleitringdichtungen

1965 Aufnahme von Kompensatoren in das Produktprogramm

1977 Erste Tochterfirmen in USA und Brasilien

1981 Einweihung Werk II in Eurasburg

Seit 1. März 2004 ein Unternehmen der Freudenberg Gruppe


Rechtsform: GmbH & Co. KG

Branche: Maschinenbau

Unternehmensgröße:

Unternehmensprofil:

Geschäftszweck: Herstellung von Gleitringdichtungen, gasgeschmierten Dichtungen, Dichtungsversorgungssystemen, statischen Dichtungen, Magnetkupplungen, Stopfbuchspackungen, Drehrohrofen-Dichtsystemen, Kompensatoren, Wartungsprodukten

Beratung, Engineering, Montage, Inbetriebnahme, Schadensanalyse, dichtungstechnische Seminare

Einsatz der Burgmann-Erzeugnisse in praktisch allen Industriezweigen in Pumpen, Kompressoren, Rührern, Mischern sowie in vielen anderen Maschinen und Anlagenteilen


Ansprechpartner: Geschäftsführer:
Dr. Andreas Raps (CEO)
Michael Stomberg (COO)
Dr. Sebastian Weiß (CFO)

Qualitätswesen: DIN ISO 9001 und 14001, QS 9000, EG-Öko-Audit, Q 100, Germanischer Lloyd, Q1 Award, Bayerischer Qualitätspreis 1998 u.v.a


Zugehörigkeit: Bayern Innovativ, Deutscher Verband der Schweißtechnik e.V., ESA (European Sealing Association), FSA (Fluid Sealing Association), IHK München-Oberbayern, RAL (Gütergemeinschaft Weichstoffkompensatoren), Umweltpakt Bayern, VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer) u.v.a.

Kooperation mit Universitäten und Fachhochschulen:
Universitäten in Bayreuth, Erlangen-Nürnberg, Kaiserslautern, Kassel, Stuttgart, Alicante/Spanien; Technische Hochschulen in Aachen, Braunschweig, Dresden, München; Fachhochschule für Technik Esslingen




Mitgliederliste   Kurzanleitung